Familiäre Angelegenheiten

Wählen Sie hier Ihr Thema

Familie

'Wenn wir sehen was uns jetzt begegnet und dies als Chance wahrnehmen, gewinnen wir innere Stärke'.

Belinda Strazzer 

Familienalltag

Als Eltern verlieren Sie Autorität und Präsenz, die Kinder übernehmen das Zepter. Aggressionen, Konflikte, Eskalation, Gewalt werden Teil des Familienalltags. Stress, Zweifel, Unsicherheit und Schuldgefühle sind das Resultat.

Hier finden Sie erste Tipps und Möglichkeiten, wie Sie unmittelbar auf die aktuelle Situation reagieren und selber aktiv werden können.

Ein Blick von aussen ist immer hilfreich. Ich begleite Sie gerne auf Ihrem Weg. Mögliche Methoden, die Ihnen weiterhelfen können sein:

Coaching | Energiearbeit | wingwave

Sie treffen die Wahl.

 

Lösungsansätze

Auf dieser Seite finden Sie Themen die mit Familiensituationen verbunden sind und erste Lösungsansätze!

Beschäftigt Sie eines dieser Themen oder ein anderes in diesem Bereich?
Dann rufen Sie mich an und schildern Sie mir ihre persönliche Situation.

Kinder

Kleine Tyrannen

Sie haben das Gefühl, Ihre Kleinen entwickeln sich zu Tyrannen und Geduld alleine hilft nicht weiter?

Oft werden kleine Kinder zu kleinen Monstern, wenn ihre Bedürfnisse nicht erkannt oder erfüllt sind.

Fragen Sie sich: Was sind denn die Bedürfnisse meiner Kinder und was sind meine? 

Dies kann Sie zu ersten Lösungen führen.

 

Hört nicht zu
Bettnässen
Schreien & Weinen
Aggression

Jugendliche

Macht was sie/er will

Ihr Teenager macht was er will.

Dies sind klare pubertäre Themen, jedoch müssen Sie sich dennoch nicht alles gefallen lassen.

Vereinbaren Sie klare Regeln und setzen Sie diese um. 

Schreiben Sie die Regeln auf und hängen Sie sie dort hin, wo Ihr Teenager sie sehen kann. Vielleicht legen Sie sie in den Süssigkeitenschrank? 

Achtung! Regeln sind nicht mit Bestrafung zu verwechseln.

Beleidugungen
Streit
Regeln einhalten
Gesundheit
Mobbing

Meine Rolle

Platz finden

Wo ist ihr Platz in der Familie?

Als Familienmitglied erfüllen Sie viele Rollen. Manchmal verliert man sich dabei selber.

Machen Sie sich gezielt Gedanken über Ihre verschiedenen Rollen in der Familie.

Schreiben Sie die Rollen auf und hinterfragen Sie den Nutzen und die Einsatzgebiete dieser. 

Das erlaubt Ihnen, Ihren Beitrag in den einzelnen Rollen zu analysieren und vielleicht einiges zu optimieren. 

 

Unterstützung
Alles selber Aushalten
Mut
Präsenz
Beziehung

Ausgebrannt

Familienstreit

Sie verlieren an ihrem Wirkungsort an Autorität und Präsenz.

Dies sind die ersten klaren Zeichen das es am eskalieren ist.

Steigen Sie aus dieser Situation aus. Gehen Sie in ihre Stärke und NICHT in die Macht. 

Ein Coaching unterstützt Sie hier gezielt um ihre Stärke zu finden und auch umzusetzen. 

 

 

Familienburnout
nichts geht mehr
Stress
Gesundheit

Gemeinsam stark! Wieso nicht schon heute?